Bendorf Sayn

Der Ort Sayn ist seit 1928 ein Stadtteil der verbandsfreien Stadt Bendorf . Sayns Geschichte ist eng mit den Grafen von Sayn, den Vorfahren des heutigen Fürstenhauses zu Sayn-Wittgenstein-Sayn verbunden. Auch heute engagiert sich das Fürstenhaus in besonderer Weise im kulturellen Leben und für die touristische Entwicklung des Ortes, der mit seinen Sehenswürdigkeiten auf die ganze Stadt Bendorf ausstrahlt.

Ein Besuch in Schloss und Burg Sayn, ein Spaziergang durch den herrlichen Schlosspark mit dem Garten der Schmetterlinge, in dem man inmitten einer tropischen Pflanzenwelt hunderte von exotischen Faltern aus nächster Nähe bewundern kann, Entspannung auf der Terrasse des Schlossrestaurants mit herrlichem Blick in den Schlosspark – das alles sind gute Gründe für einen ausgedehnten Besuch.