Linz & Erpel

Linz liegt rechtsrheinisch am Rhein gegenüber der Ahrmündung, etwa auf halbem Weg zwischen Köln und Koblenz. Von Linz aus erreicht man mit der Fähre den Ort Kripp auf der Westseite des Rheins und damit den Zugang  ins Ahrtal.

Wegen der vielen farbenprächtigen Bauwerke wird die Stadt oft als „Bunte Stadt am Rhein“ bezeichnet. Die unmittelbare Nähe des historischen und ausnehmend malerischen Stadtkerns mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten und Baudenkmälern zum Rhein macht Linz zur beliebten Anlegestelle für Ausflugsschiffe. 

Nördlich von Linz liegt der kleine Weinort Erpel am Fuße der Erpeler Ley, einem Felsplateau mit wunderbarer Aussicht über das Rheintal. Seit dem Ende des zweiten Weltkriegs ist Erpel auch weltweit bekannt geworden durch den rechtsrheinischen Brückenturm der weltberühmten „Brücke von Remagen“. Im daran anschließenden ehemaligen Bahntunnel finden seit einigen Jahren regelmäßig Theateraufführungen statt.